22. März 2015

Warum Socken gleichzeitig stricken? /// / Miksi neuloa sukat samanaikaisesti?

Ach ja,im Februar habe ich ja schon das Bild von meinen Farbkombinationen gepostet, hier nun endlich die Socken. Die haben mich so geärgert, daß ich diese gar nicht zeigen wollte...

/// / Helmikuussahan jo näytin kuvan mun väriyhdistelmistä, tässä nyt valmiit sukat. Ensiksi en meinannut näyttää mokomia sukkia lainkaan, kun ärsytti niin kamalasti, mutta menkööt nyt...


Anleitung: Standardsocken, inspiriert durch Dots & Dashes von Cathy Carron 
Garn: Novita 7 veljestä, 117 g, Nadeln: 3,5 mm Nadelspiel

/// / Malli: Perussukat, inspiraation lähteenä Dots & Dashes, Cathy Carron 
Lanka: Novita 7 veljestä, 117 g Puikot: 3,5 mm sukkapuikot

Irgendwann hatte ich ein Buch im Internet gesehen, und ein paar Socken brannten sich in mein Hirn ein. Ein paar Monate später erinnerte ich mich an das Buchcover, wusste aber nicht mehr, wie es hieß. Also habe ich aus dem Gedächtnis diese Socken gestrickt. Als ein Socken fertig war, habe ich es bei Facebook in einer amerikanischen Sockenstrickgruppe gepostet, und kurze Zeit später wusste ich wieder, welches Buch mich inspiriert hatte: Happy Feet von Cathy Carron.

Die Socken im Buch sehen doch ein wenig anders aus, aber meine gefallen mir auch. Im Schaft ist ein dunkles Lila, die Ferse eine Art von Türkis und die Streifen vorne in Schlammgrün. Alles verbindet das Naturweiß.

/// / Jossain vaiheessa näin kirjan netissä, ja yhdet sukat kannessa jäi mieleen. Kuukausia sen jälkeen muistin sukat, mutta en muistanut kirjan nimeä enään. Neuloin yhden sukan muistista, ja näytin amerikkalaisessa Facebook-sukkaryhmässä. Hetken päästä selvisi, mikä kirja oli kyseessä: Cathy Carron:in Happy Feet.

Minun sukat ovat vähän erillaisia, mutta tykkään heistä myöskin. Varressa on tummaa violettia, kantapää jotain turkoosia, raidat mudanvihreätä, ja kaiken yhdistää luonnonvalkoinen.


Das Bild oben zeigt, warum ich mich so geärgert habe: sie sind verschieden groß. Den ersten Socken habe ich im Januar gestrickt, die Welt war in Ordnung. Dann habe ich zwischen durch ein paar Filzpuschen und die Strickjacke gestrickt, Stücke bei denen man eher lockerer strickt. Im Anschluß dann den zweiten Socken. Normalerweise ist ja meine Strickhandschrift bei Socken sehr fest und eng, aber beim zweiten Socken habe ich das schlichtweg verlernt gehabt. Deswegen sollte man immer beide Socken zeitnah stricken. Am besten sogar gleichzeitig.
Wahrscheinlich werde ich den größeren Socken aufribbeln und nochmal stricken.

/// / Yllä oleva kuva näyttää, miksi sukat ärsyttää niin kamalasti: he ovat erikokoisia! Ensimmäisen sukan neuloin tammikuussa, sitten neuloin pari huopatossua ja villapaidan, töitä, jotka edellytti vähän löysempää käsialaa. Normaalisti mulla on varsinkin sukkia neuloessa hyvinkin kireä käsiala. Olin unohtanut koko seikan kun neuloin toista sukkaa nimittäin aivan liian löysästi. Siksi kannattaa neuloa sukat parhaiten samanaikaisesti.
Todennäköisesti puran isomman sukan ja neulon uudestaan.

Kommentare :

  1. das ist aber lustig : oh, verzeihung ;) ich dachte erst dass man die maschenzahl falsch zählen kann... ich kenne leute die auch die ärmel gleichzeitig stricken damit sie gleich lang sind !
    jedenfalls sehr hübsche Socken mit den blauen Fersen !
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lachen kann ich trotzdem drüber, auch wenn es ärgerlich ist. So schnell wird mir wahrscheinlich der Fehler nicht mehr unterlaufen :-)

      Löschen
  2. Deine Socken sind super schön geworden! Und der kleine Größenunterschied dehnt sich doch bestimmt beim tragen aus ;)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mir auch schon überlegt, daß es sich vielleicht "austritt". Mal sehen, was ich mache, denn so richtig Lust auf nochmal stricken habe ich jetzt gerade auch nicht :-)

      Löschen