14. Dezember 2014

Weihnachtsstimmung. /// / Joulumielellä.

So langsam komme ich dann doch in Weihnachtsstimmung. Gestern Abend waren liebe Nachbarn bei uns zum Essen eingeladen. Mein Mann hatte Rieska, finnisches Brot, gebacken. Leider habe ich schon wieder verpasst bei der Herstellung zu fotografieren, aber dafür hat der Mann für das Foto das Brot auf ein schönes Holztablett angerichtet. Bloß anschneiden durfte ich es nicht, bevor die Gäste da waren :-)

/// / Pikkuhiljaan tulee minullekkin joulumieli! eilen illalla meidän lempinaapurit olivat kylässä, meiheni paistoi rieskaa. Taas minä en kerennyt ottamaan kuvia kun herra hölskytyskupilla veivaa leipää, mutta mies sitten laittoi valokuvaa varten leivät kauniisti esille puuvadille. Sain vasta leikata leipää kun vieraat olivat paikalla, me harjoitellaan viellä hänen blogiosallistumista :-)







Die Nachbarn haben ihre Kuksa, finnische Holzbecher, die wir ihnen im Sommer mitgebracht hatten, und Glüchwein mitgebracht. Zum Essen gab es Flammlachs, dieses Mal haben vier Erwachsene ganze 1,5 Kilo Lachs verputzt. Dazu gab es Kräuterquark und Ofengemüse und das Brot. Als Nachtisch wollte ich eigentlich diverse Weihnachtsplätzchen auftischen, aber die Nachbarin hatte Bratäpfel vorbereitet, und obwohl wir alle mehr als satt waren, haben wir alle die superleckeren Bratäpfel verdrückt.

/// / Kesällä toimme naapureille omat kuksat, ja ne oli tietenkin vierailulla mukana, sekä pullo glögiä. Teimme loimulohta, ja tällä kertaa neljä aikuista tosiaan söi 1,5 kiloa lohta! Lisäksi tarjottiin rieskaa, yrttirahkaa ja uunivihanneksia. Halusin tarjota jälkiruuaksi erillaisia pipareita, mutta naapuri oli valmistanut uuniomenia. Vaikka maha oli ihan täynnä kaikki söivät yhden kokonaisen tosi maukkaan omenan.





Heute war ich beim Weihnachtsliedersingen Kauneimmat Joululaulut (die schönsten Weihnachtslieder), im Advent ist immer in der finnischen Kirche in Fellbach (bei Stuttgart) ein Nachmittag Liedersingen angesagt. Diese Liederveranstaltungen gibt es auch in Finnland, immer in der Adventszeit trifft man sich in der Kirche, singt Weihnachtslieder und die Kollekte geht an die finnische Missionsgesellschaft, die im Ausland Bedürftigen helfen. Leider konnte ich dieses Mal nicht zum Kaffeeklatsch bleiben, aber nächstes Jahr dann hoffentlich wieder!

/// /  Tänään olin kauneimmissa joululauluissa, Stuttgart-Fellbachissa. Kiva joulutunnelma tuli, kun yli tunnin laulettiin suomalaisia joululauluja. Valitettavasti en voinut jäädä kahvittelemaan, mutta ensi vuonna sitten. Yritin tähystää yhtä kaimaa, mutta en nähnyt. Hän oli jutellut äitini kanssa joulujuhlissa, olisi tosi kiva jos ottaisit yhteyttä!

Kommentare :

  1. Liebe Eeva!
    Jetzt habe ich deinen Blog auch gelesen und ich finde ihn sehr schön. Vor allem die finnischen Rezepte hören sich sehr lecker an.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit.
    Liebe Grüße aus Bayern,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathi, schön dass Du hierher gefunden hast. Deine Safransbullar sehen auch gut aus!

      Löschen