20. August 2014

Multitasking. /// / Moniajo.

In der letzten Woche in Amerika hatte ich ein ernstzunehmendes Problem. Ich hatte noch ein Buch zu lesen und einen Socken zu stricken. Für beides nacheinander hätte die Zeit wahrscheinlich nicht gereicht. Die Lösung war Multitasking! Ich dachte mir, nachdem ich gleichzeitig fernsehen und stricken kann, müsste das doch auch mit lesen und stricken funktionieren. Problem erkannt, Problem gebannt! Hat sehr gut funktioniert mit Standardsocken, die ich blind stricken kann.

/// / Viimeisellä Amerikkaviikolla minulla oli tosi iso ongelma. Halusin lukea kirjan mutta mun oli myöskin vielä neulottava yksi sukka. Aika ei varmaankaan olisi riittänyt molempaan peräjälkeen. Pulman ratkaisu oli multitasking, eli suomeksi moniajo. Kun osaan seurata tvohjelmaa ja neuloa, niin kai neulominen sujuu myös lukemisen oheella. Hyvin onnisti perussukkien kanssa, jotka neulon katsomatta!


Das Buch welches ich las war Totenleuchten von Klara Nordin, einer Deutschen die in Schweden lebt. Das Buch spielt in Jokkmokk im Norden Schwedens, ein paar Tote und eine Hauptkommisarin die das ganze aufklärt. Es war sehr leicht in das Buch reinzukommen, und spätestens nach 30 Seiten wollte ich das Buch gar nicht weglegen. Das Ende und auch die Auflösung war dann für meinen Geschmack zu schnell. Das Buch ist sehr lesenswert, habe ich mich doch wieder nach Jokkmokk zurück versetzt gefühlt.

/// / Kirja jonka luin on saksalaisen kirjailijan, Klara Nordinin, ensimmäinen dekkari. Kirjailija elää Jokkmokissa Ruotsissa, josta kirja myös kertoo. Kirja oli ihan kiva luettava, vaikka loppu tuli vähän liian nopeasti.


Zufälle gibt es! Als wir bei unseren Freunden in den USA ankamen, wurde mir das Buch gegeben. Kurz zuvor waren die Eltern bzw. Schwiegereltern von Bekannten zu Besuch dagewesen, und als sie hörten, das wir die nächsten Besucher sind, und ich auch noch Halbfinnin, hat die (Schwieger-)Mutter uns das Buch dagelassen, sie arbeitet beim Kiepenheuer & Witsch-Verlag. Schon nett mir ein Buch, welches in Schweden spielt, dazulassen (ohne Ironie!), lese den Klappentext und fange an zu Lachen! Das Buch spielt in Jokkmokk, und ich war im März dort! Und dann hatte mein Mann auch noch sein Jokkmokk-Tshirt dabei, da mussten wir ein Bild machen, mitten in Amerika! Und nachdem das Buch nun veröffentlicht wurde, darf ich auch darüber schreiben.

/// / Kyllä oli taas yhteensattuma! Kun saavuimme kavereitten luo Amerikkaan sain tämän kirjan. Pari viikkoa ennen meitä oli heidän tuttavien vanhemmat olleet vierailulla. Äiti kun kuuli että me olemme tulossa seuraavaksi ja minä olen vielä puolisuomalainen, hän jätti meille tämän kirjan. Äiti on töissä yhdellä isolla saksalaisella kustantajalla. Kun luin kirjan yhteenvedon aloin nauraa. Kirja sijoittuu Jokkmokkiin missä minä olin maaliskuussa! Ja kun miehellä oli vielä mukana hänen Jokkmokk-tpaita niin oli pakko ottaa kuva, kesekellä Amerikkaa!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen