7. Februar 2014

Mützen.

Das Wetter aktuell ist ja alles andere als Mützenwetter. Trotzdem kann man ja vom Winter träumen...
Letztes Jahr habe ich einige Mützen gestrickt. Vor ein paar Wochen war unsere Familie im Montafon zum Skifahren, und da wurden die Mützen ausgiebig getestet. Die Meinung ist eindeutig, gute Mützen, jeodch müssen in alle Mützen noch ein Innenfutter genäht werden, damit der Wind nicht durchpfeift.


Modell: Gestrickte Nepal-Mütze, Novita Frühling 2012 Garn: Novita Huopanen und Novita Kelo, von der grünen Wolle finde ich die Banerolen nicht mehr Nadeln: 6 mm Nadelspiel

Die Anleitung ist in Zusammenarbeit mit Novita und Werannas entstanden, 2012 gab es auch ein Knit-Kit zu kaufen, von dem ein Teil der Einnahmen nach Nepal gingen, von wo auch die Anleitung ursprünglich ist.

/// /
Vaikka keli ei ole täällä myssykeli, voihan sitä kuitenkin haaveilla talvesta ja lumesta.
Viime vuona neuloin pari myssyä, Werannasin ohjeen mukaan, joka oli Novita lehdessä.

Ohje: neulottu Nepal-Myssy, Novita Kevät 2012 Lanka: Novita Huopanen ja Novita Kelo, vihreästä langasta olen hukannut vyöhykkeet Puikot: 6 mm Sukkapuikot

Ohje oli Novitan ja Werannasin yhteistyössä syntynyt, osa Knit-Kitin tuloista meni Nepaliin, josta alkuperäinen myssy oli.

Perhe kävi pari viikoa sitten laskettelmassa itävallassa, ja testattiin myssy yhdessä. Oltiin kaikki samaa mieltä, että myssyihin kuuluu vielä kangasvuori, ettei tuuli puhalla läpi.

1 Kommentar :

  1. Ich will auch so eine Mütze ;-)
    Echt toll...
    Es ist echt faszinierend, wie man so was selbst machen kann...

    AntwortenLöschen